Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz
Sie sind hier: Glossar  /  Mineralien-Glossar  /  Karat

Was versteht man unter Karat?

Das Karat hat zwei unterschiedliche Bedeutungen. Einerseits ist es die Einheit des Gewichts von Edelsteinen (Kt). Andererseits steht das Karat bei Gold für die Reinheit bzw. den Goldgehalt.

Das sog. "metrische Karat" eine gesetzliche Einheit zur Angabe der Masse von Edelsteinen. Das Zeichen für Karat ist üblicherweise Kt. Ursprünglich bezeichnete das Karat das Gewicht eines getrockneten Samenkerns des Johannisbrotbaums. Die durchschnittliche Masse eines solchen Samens beträgt etwa 0,2 g. Die Umrechnung von Karat in Gramm lautet folgendermaßen:

1 metrisches Karat = 0.2 g (200 Milligramm) = Gewichtseinheit von Edelsteinen (Kt)

Beim Gold bezeichnet das Karat den Goldgehalt auf einer 24-stufigen Skala – 24 Karat Goldgehalt bezeichnen das nahezu reine 999er Gold (entspricht einem Goldgehalt von 99,9%). Einkarätiges Gold enthält einen 1/24 sten Anteil Gold, d.h. ca. 4.166 %. Die am häufigsten verwendeten Feingehalte von Gold sind die folgenden:

333er Gold 8 Karat  
375er Gold 9 Karat  
585er Gold 14,04 Karat  
750er Gold 18 Karat Kronengold
900er Gold 21,6 Karat Münzgold
999er Gold 24 Karat Feingold