Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz
Sie sind hier: Glossar  /  Mineralien-Glossar  /  Thermolumineszenz

Was bedeutet Thermolumineszenz?

Thermolumineszenz bezeichnet die Eigenschaft einiger Mineralien bei Erwärmung Lichtstrahlung (Lumineszenz) abzugeben. Beim Erwärmen werden dabei Elektronen freigesetzt, die auf höheren Energieniveaus ‚eingefangen’ und die Energie in Form von Lichtemissionen abgeben. Solche Elektronenfallen können z.B. Gitterdefekte im Kristall sein. Beispiele für Mineralien, die das Phänomen der Thermolumineszenz zeigen sind der Fluorit oder der Scheelit.