Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz
Sie sind hier: Mineralien-Archiv  /  Mineralien aus den USA  /  Azurit

Azurit aus Arizona, USA

Der Kupfertagebau Morenci Mine
Bei der Morenci Mine handelt es sich um den größten Kupfertagebau in Arizona und einen der größten Kupferproduzenten Nordamerikas. Die Grube erstreckt sich über einen Durchmesser von etwa 5 km und eine Tiefe von über 400 m. Neben gediegenem Kupfer sind hier auch viele Mineralien der Oxidationszone dieser Kupferlagerstätte wie z.B. Azurit, Chrysokoll oder Malachit zu finden. Von hier stammen hervorragende, teils kristalline Azuritstufen in Vitrinenqualität. Geologisch gesehen liegt ein porphyrisches Kupfererzvorkommen vor mit sowohl sulfidischen als auch oxidischen Kupferanteilen. Bereits seit dem Jahre 1872 wird in dieser Mine im Tagebau Kupfererz abgebaut. Seitdem betreibt die heute unter dem Namen Phelps Dodge Morenci, Inc. fungierende Firma den Abbau von Kupfererz mit einer jährlichen Produktionsrate von etwa 4 Mio Tonnen.