Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz

Kugelpyrit aus Aachen

Spektakulärer Neufund aus Aachen
Aus dem außergewöhnlichen Aachener Neufund kristalliner Pyritknollen in Braunkohle können wir Ihnen hier einige besonders ästhetische Stufen anbieten. Die messinggelb schillernden Pyritkugeln heben sich sehr schön von der grauschwarzen Braunkohlenmatrix ab. Die aus dem tertiär stammende Braunkohle zeichnet sich für gewöhnlich durch einen höheren Schwefelgehalt als die Steinkohle aus, der zu einem großen Teil durch einen Anteil an Markasit und Pyrit in der Braunkohle gebildet wird. Nur selten sind diese Nebenbestandteile der Braunkohle jedoch in kristalliner Form vorzufinden. Die vorliegenden Stufen wurden zur Stabilisierung der fragilen Braunkohlematrix mit einer 10%-igen Holzleim-Lösung behandelt. Insgesamt ist die Präparation der Stücke ziemlich aufwändig. Aber wie man sieht, rechtfertigt das Ergebnis alle Mühen!