Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz

Topas aus Pakistan

Kristalle aus dem Haramosh-Gebirge
Neben dem für Topas bekannten Fundort Katlang zählt auch der Ort Dassu an der Nordseite des Indus, etwa 10 km nördlich von Shengus im Haramosh-Gebirge gelegen, zu den pakistanischen Top-Fundstellen für Topas. Dieses Dassu (auch Haramosh-Dassu genannt) ist nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Fundstelle im Shigar Tal. Aus den in den Felsen eingestreuten granitischen Pegmatiten wurden neben den sherryfarbenen und flächenreichen Topasen auch Morganite, Apatit, tief blaue Berylle, Schörl und Fluorit geborgen. Insbesondere die Größe und die Klarheit der Topaskristalle dieser Fundstelle sind bemerkenswert - es wurden teilweise Funde mit bis zu 30 cm großen Kristallen berichtet. Die Topaskristalle auf Matrix sind oftmals auf Albit, Quarz oder Feldspat aufgewachsen.Literaturhinweise
Blauwet, D., Smith, B., and Smith, C. (1997): A Guide to the Mineral Locations of Northern Pakistan. Mineralogical Record 28(3), S.183-200.