Versandkostenfrei nach DE      DE Deutschland AT      AT Österreich CH      CH Schweiz

Schörl als Pakistan

Ästhetische Matrixstufen
Die vorliegenden exzeptionellen Schörlstufen stammen alle aus einem Fund, der im Februar 2007 in den Bergen Pakistans getätigt wurde. Genauer Fundort ist Chamachhu (Chamachu) am Haramosh Massiv in der Provinz Baltistan. Nach wie vor fasziniert die Paragenese durch den Kontrast von pechschwarzen schlanken Schörlkristallen und schneeweißen Albitrosetten an der Kristallbasis. Winzige farblose Topaskristalle und bläulich-grün durchscheinende Kristallenden tragen das Ihrige bei zum ästhetischen Reiz der Stücke.